Skip to main content

Maxxus Fitness

Maxxus Fitness Logo

Maxxus: Das sind die Fitnessexperten aus Hessen. Vor über 15 Jahren wurde der Hersteller von Laufbändern, Ergometern und Rudergeräten und Crosstrainern gegründet. Im Gegensatz zu anderen Herstellern wurden Maxxus von Anfang im Dirtektvertrieb angeboten. Das Modell hat sowohl für Hersteller als auch für Kunden einige Vorteile. Der Hersteller kann sein Sortiment besser steuern, als Kunde kann man die  Fitnessgeräte vergleichsweise güntig kaufen, da der Handel wegfällt.
Zudem setzt Maxxus bei seinen Laufbändern & Co. in erster Linie auf den Verkauf über Onlineplattformen, wie amazon. Es gibt zwar einen Showroom in Weiterstadt, die meisten Fitnessgeräte werden jedoch im Internet verkauft.

In unserem Vergleich von Maxxus Fitnessgeräten stellen wir Ihnen alle aktuellen Laufbänder, Crosstrainer, Ergometer und Rudergeräte des Sportartikelherstellers vor.




Das Wichtigste zu Maxxus Fitnessgeräten

Maxxus Fitness wurde im Jahr 1999 gegründet und hat von Anfang an auf hochwertige Fitnessgeräte im Direktbetrieb gesetzt. Die Idee hinter Maxxus war es hochwertige Fitnessgeräte direkt an die Endkunden zu verkaufen, ohne einen eigenen – und teuren Fachhandel – dazwischenzuschalten. Der Verkauf von Maxxus Laufbändern, Ergometern und Crosstrainern erfolgte von Anfang an über das Internet; in erster Linie über die Onlineshops von ebay und amazon. Im Gegensatz zu anderen Fitnessgeräteherstellern, wie Christopeit Sport oder Stamm Bodyfit, hat Maxxus von Anfang auf hochwertige und teurere Sportgeräte gesetzt. Auch heute gibt es keine Ergometer, Laufbänder oder Rudergeräte des Herstellers, die mit den Billigmarken in preisliche Konkurrenz treten würden.

5 Jahre Garantie auf Sportgeräte von Maxxus

Um das Vertrauen der Kunden in die Marke zu stärken, bietet der Hersteller von Laufbändern & Co eine Garantie von 5 Jahren auf alle seine Sportgeräte. Dabei sind jedoch einige Dinge zu beachten:

  • der Kunde muss sich 14 Tage nach dem Kauf registrieren
  • die Wartung der Geräte muss durch Maxxus durchgeführt werden
  • weitere Bedingungen findet man ggf. in der Bedienungsanleitung

Eine 5-jährige Garantie auf Fitnessgeräte ist gerade bei hochwertigen Laufbändern & Crosstrainern eine wichtige Sache. Bei einem Defekt können sonst erhebliche Kosten für die Instandsetzung anfallen. Eine lange Garantie bieten auch andere Hersteller von hochwertigen Cardiogeräten, wie Horizon Fitness und UNO Fitness.

Crosstrainer von Maxxus im Vergleich

Maxxus ist einer der wenigen Hersteller von Crosstrainern, der sowohl Frontwheeler (auch Ellipsentrainer genannt), sowie klassische Crosstrainer mit einem hinten angebrachten Schwungrad anbietet. Die meisten Hersteller haben sich auf eine Art von Crosstrainern spezialisiert. Bei fast allen Crosstrainern von Maxxus wurde auf einen besonders geringen Q-Faktor geachtet. Der Q-Faktor ist der Abstand zwischen den Pedalen. Je geringen dieser ist, desto gesünder ist der Bewegungsablauf, da die Beine eng (und natürlich) nebeneinander stehen können. Bei den Ellipsentrainern (Frontwheelern) ist dies bauartbedingt meistens der Fall, bei klassischen Crosstrainern ist das schwierig, wenn das Gehäuse noch zwischen den Beinen untergebracht werden muss.

Maxxus bietet seine Crosstrainer 2015 / 2016 in einem Preisbereich von EUR 459,00 bis 3990,00 Euro an. Drei der insgesamt 12 Crosstrainer, die Maxxus 2015 / 2016 im Sortiment hat, sind auch für den gewerblichen Einsatz in Hotels oder Fitnessstudios zugelassen und empfohlen.

Laufbänder von Maxxus im Vergleich

Mit preiswerten und hochwertigen Laufbändern hat sich Maxxus als erstes einen Namen unter Fitnessbegeisterten Kunden gemacht. Insgesamt umfasst das Laufbandsortiment von Maxxus heute 11 Laufbänder in einem Preisbereich von EUR 599,00 bis EUR 4490,00.
Die Laufbänder des Herstellers von Cardiogeräten sind mit vergleichsweise starken Motoren ausgestattet und es werden relativ hohe maximale Geschwindigkeiten angegeben. Die starken Motoren helfen ein Laufband ruhig laufen zu lassen, auch wenn der sogenannte Aufprallschock (das Auftreffen des Fußes auf die Laufmatte) stattfindet. Die Angaben zur maximalen Laufgeschwindigkeit sind bei allen Herstellen von Laufbändern mit Vorsicht zu genießen. Zwar können die Bänder sehr schnell drehen, aber um in höheren Geschwindigkeiten zu Laufen benötigt man auch eine sehr große Lauffläche. Die Schritte werden bei einer höheren Geschwindigkeit größer, entsprechend viel Platz ist daher nötig.

Ergometer von Maxxus 

Natürlich haben die Fitnesshessen auch die Klassiker unter den Fitnessgeräten im Sortiment: Die Ergometer. Im Vergleich zu den meisten anderen Herstellern ist dieses Sortiment jedoch offensichtlich kein Fokus. Gerademal 8 Fitnessbikes gibt es, wovon drei Stück Sitz-/ bzw. Liegeergometer sind. Die Liegeergometer sind besonders bei älteren Sportlern und bei Cradiotraining beliebt. Die Rücklehne sorgt für eine sichere Sitzposition und guten Halt. Zwei Ergometer von Maxxus sind auch für den gewerblichen Einsatz in Fitnessstudios und Hotels geeignet.

Rudergeräte von Maxxus im Vergleich

Als letzter im Bunde kommen die Rudergeräte von Maxxus. Bei Rudergeräten handelt es sich um wahre Cardio- und Kraftmaschinen. Der Bewegunsablauf, die Kraft und die Vielzahl an beanspruchten Muskeln machen die Rudergeräte von Maxxus und anderen Herstellern spannend. Maxxus hat mit den vier angebotenen Rudergeräten die meisten der verschiedenen Bremssysteme für Rudergeräte in seinem Sortiment. Es gibt sowohl Rudergeräte mit Magnetbremssystem, mit Luftwiderstandsbremse und mit einer Kombination aus Luftwiderstand und Magnetbremse. Lediglich das Wasserbremssystem befindet sich nicht im Sortiment von Maxxus.